Kontrollen - Steuerberater Grabmannin 1210 Wien - preiswerte und kompetent

Wolfgang GRABMANN Steuerberatungsgesellschaft mbH
Direkt zum Seiteninhalt
Newsletter
Scheinunternehmer
Sobald ein Unternehmer als Scheinunternehmer eingestuft und auf der Liste veröffentlicht wurde, wird es für deren Geschäftspartner teuer. Lt. Gesetz haftet jeder Auftraggeber eines Scheinunternehmers unbeschränkt für die Löhne und Gehälter der beim Scheinunternehmer beschäftigten Dienstnehmer sowie für die daraus resultierenden Steuern und Abgaben.
UID-Nummer
Nur wenn der Geschäftspartner eine gültige UID-Nr (Umsatzsteueridentifikationsnummer besitzt, ist gewährleistet, dass dieses Unternehmen ordnungsgemäß beim Finanzamt angemeldet wurde.

Wenn die UID-Nr. ungültig ist - dies können Sie nur durch regelmäßige, dokumentierte Kontrollen feststellen - verlieren Sie
  • bei Ihren inländischen Lieferanten, das Recht auf Vorsteuerabzug!
    • Sie bezahlen die Umsatzsteuer lt. der erhaltenen Rechnung
    • das Finanzamt verlangt die solcherart als Vorsteuer beantragt Vorsteuer zurück, sodass Sie die Umsatzsteuer doppelt zahlen (müssen)
  • bei Ihren inländischen Lieferanten, das Recht auf Vorsteuerabzug bei der Erwerbssteuer!
    • Sie erhalten eine Rechnung ohne Umsatzsteuer
    • das Finanzamt verlangt die solcherart die als Vorsteuer geltend gemachte Erwerbsvorsteuer zurück, sodass Sie trotzdem Umsatzsteuer zahlen (müssen)
  • bei Ihren ausländischen Kunden stellen Sie eine Rechnung ohne Umsatzsteuer aus. Bei einer nicht vorhandenen oder ungültigen UID-Nr. müssen Sie die Umsatzsteuer an das Finanzamt nachzahlen
Insolvenzen

Sobald über eine Person - auch GmbH´s gelten als Personen - ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, verliert diese Person das Recht über sein Vermögen zu entscheiden. Dies wird von einem Insolvenzverwalter wahrgenommen, sodass mit dem Gemeinschuldner keine Vereinbarungen mehr getroffen werden können.

Gleichzeitig werden die offenen Schulden bei einem Kunden nicht mehr bezahlt und bei einem Lieferanten sofort fällig.

Damit Sie keine unliebsamen Überraschungen erleben, sollten Sie vor jedem größeren Auftrag in der Ediktdatei nachsehen.
Auftraggeberhaftung

Um Steuerausfälle im Bau- und Baunebengewerbe zu vermeiden, wurde eine Haftung des Auftraggebers als sogenannte "Haftung bei Beauftragung zur Erbringung von Bauleistungen“ eingeführt.

Diese Haftung entfällt, wenn
  • das beauftragte Unternehmen zum Zeitpunkt der Leistung des Werklohnes in der Gesamtliste der haftungsfreistellenden Unternehmen (HFU-Liste) aufscheint oder
  • das Auftrag gebende Unternehmen 5% des Werklohnes an das Dienstleistungszentrum Auftraggeberhaftung (DLZ-AGH) der WGKK überweist.
Hinweis: Die angeführten Kontrollen werden von unserer BMD-Software automatisch durchgeführt. Rufen Sie uns an und klären Sie mit uns, wie auch Sie diese Vorteile nutzen können.
 Unternehmen
 Wolfgang GRABMANN
 Steuerberatungsgesellschaft mbH
  Schenkendorfgasse 35/I/7-8
  1210 Wien
  Tel.: 43 676/847 957 311
  E-Mail: wolfgang@grabmann.at
 Öffnungszeiten
  Montag - Donnerstag :  08:00 - 16:30
  Freitag:                            08:30 - 13:00
  Samstag - Sonntag :     geschlossen

Zurück zum Seiteninhalt